Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: http://familienhilfe-polyposis.de.

Vereinsanschrift:

Familienhilfe Polyposis coli e.V.
Bundesverband
Am Rain 3a
36277 Schenklengsfeld
Tel.: 06629 / 1821
Fax: 06629 / 915193
E-mail: info@familienhilfe-polyposis.de

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln und über welchen Zeitraum

Ihre Zugriffe auf unsere Webseiten werden durch unseren Internetprovider STRATO AG in einer Protokolldatei für eine begrenzte Zeit gespeichert. Gespeichert werden u.a. IP-Adresse des Besuchers, Name der aufgerufenen Website, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der abgerufenen Datei und übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf.  Ihre IP-Adresse bzw. der Host-Name wird aus datenschutzrechtlichen Gründen in den Logfiles anonymisiert und steht uns zur Auswertung für begrenzte  Zeit zur Verfügung. Die Daten werden zur Erkennung und Abwehr von Angriffen gespeichert.

Darüber hinaus erfolgt Ihr Besuch grundsätzlich anonym und ist ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich.

Cookies

Unser Internetprovider STRATO AG verwendet Sitzungscookies. Sitzungscookies speichern den Internetaufruf temporär und werden mit dem Schließen des Browsers gelöscht. Diese Art von Cookies speichert keine Informationen über den Benutzer.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, das Setzen von Cookies abzulehnen. Dies geschieht in der Regel durch die Wahl der entsprechenden Option in den Einstellungen des Browsers oder durch zusätzliche Programme. Näheres ist der Hilfe-Funktion Ihres  verwendeten Browsers zu entnehmen. Entscheiden Sie sich für die Ausschaltung von Cookies, kann dies den Leistungsumfang des Services mindern und sich bei der Nutzung der Dienste der verantwortlichen negativ bemerkbar machen.

Mit wem wir Ihre Daten teilen

Unser Internetprovider, die STRATO AG speichert die Daten in seinen TÜV-zertifizierten  ( nach ISO 27001, DIN ISO/IEC 27001) Rechenzentren in Berlin und Karlsruhe. Diese Rechenzentren werden exklusiv von STRATO genutzt. Die Datenverarbeitung findet nur in diesen Rechenzentren und damit ausschließlich in Deutschland statt.

Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Sie können einen Export Ihrer personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Sie uns mitgeteilt haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Weitere Informationen

Zuständige Aufsichtsbehörde für Beschwerderecht ist der Datenschutz Hessen.

Letzte Überarbeitung: November 2018