Polyposis-Post

Die Polyposis-Post
Die Polyposis-Post – eine Zeitschrift für Polyposis-Patienten, Angehörige und Interessierte – informiert über aktuelle Fragen zur FAP, aus dem Alltag von Patienten und Angehörigen, aus Wissenschaft und Forschung, über Termine und Themen der Regionalgruppen sowie über die Vereinsarbeit.

EPSON MFP image

Die Polyposis-Post ist kostenlos erhältlich.Bitte senden Sie einen adressierten und mit € 1,45 frankierten Briefumschlag an:

Monika Wiedemann
Passauerstr. 31
81369 München
Tel.: 089 / 7692300

oder schreiben Sie eine Email an:
m.wiedemann@familienhilfe-polyposis.de

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, sich auf dieser Seite die Inhaltsverzeichnisse der aktuellen Ausgaben der Polyposis-Post herunterzuladen.
Zum Lesen der Dateien benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader, den Sie hier kostenlos herunterladen können.

Ausgabe 32 – Oktober 2016
Ausgabe 31 – März 2015
Ausgabe 31 – März 2015
Ausgabe 30 – April 2014
Ausgabe 28 – 20 Jahre Familienhilfe – Dezember 2011
Ausgabe 27 – Mai 2011
Ausgabe 26 – April 2010
Ausgabe 25 – Juli 2009
Ausgabe 24 – Oktober 2008
Ausgabe 23 – September 2007
Ausgabe 22 – Oktober 2006
Ausgabe 21 – Dezember 2005
Ausgabe 20 – Juni 2005
Ausgabr 19 – Dezember 2004
Ausgabe 18 – Juli 2004